Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

28. März 2023

International Masterclasses "Hands on Particle Physics"

Erwin-Schrödinger-Zentrum

Faszination Teilchenphysik - Schülerforschungstag

Interessierst du dich für die Teilchenphysik und besuchst aktuell mindestens die 10. Klasse? Dann bist du hier genau richtig!

Mach mit beim Schülerforschungstag und tauche ein in die Welt der Teilchenphysik und werte eigenständig Daten vom CERN in Genf aus. Das Institut für Physik der Humboldt-Universität zu Berlin und DESY laden dich am 28. März 2023 zu einer ganztägigen Masterclass ein.

Bei der Masterclass lernst du die Forschungsmethoden der Teilchenphysik kennen. Wissenschaftliche Vorträge zur modernen Teilchenphysik und ihren Forschungsmethoden stimmen dich in das Thema ein. Anschließend identifizierst du Elementarteilchen in Teilchenkollisionen und diskutierst deine Ergebnisse.

 

Dies ist ein Angebot im Rahmen des Netzwerk Teilchenwelt.

 

 

Internationale Masterclasses

 

Vom 13. Februar 2023 bis 31. März 2023 werden weltweit über 13000 Schülerinnen und Schüler aus 60 Ländern bei den Internationalen Forschungstagen 2023 „Hands on Particle Physics“ dabei sein.

Die Teilchenphysik rund um den Large Hadron Collider LHC am CERN in Genf hat Einzug in das gesellschaftliche Leben gehalten.

Diskussionen über Mikrokosmos, Higgs-Teilchen und Schwarze Löcher finden längst nicht mehr nur unter Wissenschaftlern statt, sondern werden auch in den Medien geführt und wecken damit das Interesse der Öffentlichkeit. Die Veranstaltung stellt aktuelle Entwicklungen aus der Teilchenphysik vor, die oft noch nicht in Schulbüchern behandelt werden. Im Mittelpunkt steht dabei das eigenständige Auswerten von Messdaten.

Vormittags erhalten die Teilnehmer einführende Vorträge zu den Grundlagen der Teilchenphysik und zum Umgang mit den Daten. Anschließend identifizieren die Jugendlichen Elementarteilchen in Teilchenkollisionen und diskutieren ihre Ergebnisse in einer abschließenden europaweiten Videokonferenz mit Teilnehmern aus anderen Forschungseinrichtungen und dem CERN.